spacer

 

Puppenbau

Wochenend-Workshop

Puppenbau und Spiel an einem Wochenende

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

 

Kosten: 70,- €, plus 20,- € Materialkosten

 

28.März: 12-18 Uhr

  1. März: 11-17 Uhr

 

Kursleitung: Kristiane Balsevicius (Kobalt Figurentheater) Gabriele Nicolai (Puppenbauerin)

 

Die Anmeldung erfolgt verbindlich nach Überweisung der Kurskosten exkl. Material von 70,-€

vor Beginn des Kurses auf:

Berliner Sparkasse

Kontoinhaber: Puppentheater-Museum Berlin e.V.

VereinsKonto: 1020030751

IBAN: DE68 1005 0000 1020 0307 51

 

Teilnehmende lernen, wie schnell aus Pappkugeln und -eiern ein Kopf entstehen kann. Mit einem einfachen Gewand ist die Figur nach einem Tag schon spielbereit. So können am zweiten Tag mit Tipps und Tricks zum Puppenspiel kleine Szenen und Geschichten entstehen und aufgeführt werden.

 

Drucken E-Mail