spacer


ws1a
Workshop I In Workshop I werden über das Wochenende Ideen der Teilnehmenden in ein

individuelles Design ihrer Marionette umgesetzt. Charakter und Rolle werden auf
Basis einer literarischen Quelle entwickelt. Workshop I vermittelt in Theorie
und Praxis die Schritte und Techniken zum Entwurf der Figur, ihres Kostüms und
Bühnenbildes. Kursleitung: Uwe Framenau
Puppet-Design and Building Workshop 
Workshop I 
Part of a series of three succesive workshops 
Creating a marionette. We develop the character and a fictional social background for our figure,
based on a given literary source, a theatrical scene. We define its role and part in the play.
You will get familiar with all necessary professional techniques as well as all the important steps from the idea,
over research and design to the final building and use in a performance at the end of Workshop III. The workshops are aimed at adult participants.
The number of participants for the workshops is limited.
Please contact us in advance by telephone or send an email.
Reservation is only possible and valid upon receipt of a 50% deposit,
while the remainder of the amount will be paid upon arrival at the start of the workshop.
Die Teilnehmerzahl für diesen Kurs ist begrenzt. Voranmeldung bitte via Email
oder unter Telefon: 030-687 81 32.
Datum / Uhrzeit: 25.01. + 26.01.2020 / 14.00-18.00 Uhr.
Kursgebühr Workshop I: 80,- € incl. Material.
Verbindliche Anmeldung nur bei Vorauszahlung von 40,- € auf das Konto:
Puppentheater-Museum e.V.
Berliner Sparkasse IBAN: DE68 1005 0000 1020 0307 51

Bei Teilnahme an der gesamten Workshop-Reihe I bis III beträgt die

Kursgebühr 350,- €.
Verbindliche Anmeldung nur bei Vorauszahlung von 175,- € auf unser Konto.
ws2a
Workshop II
Auf Grundlage des Workshops I präzisieren wir Aussehen und Funktion der Marionette.
Wie soll die Figur funktionieren und welche mechanischen Voraussetzungen müssen

deswegen erarbeitet werden? Aus den notwendigen Bewegungen der Figur ergeben sich
Kostümschnitt, Mechanik, Aufhängung, Führung der Figur sowie die Entwicklung eines
passenden Spielkreuzes. Betrachtung verschiedener Figuren aus unserer Sammlung.
Grundlagen des Spiels mit der Puppe. Am Ende von Workshop II steht der detaillierte
Entwurf von Figur, Bauplan und Kostüm. Kursleitung: Uwe Framenau / Gabriela Nikolai.
Die Teilnehmerzahl für diesen Kurs ist begrenzt.
Voranmeldung bitte via Email oder

unter Telefon: 030-687 81 32.
Datum / Uhrzeit: 22.02. + 23.02.2020 / 14.00-18.00 Uhr
Kursgebühr Workshop I: 80,- € incl. Material.
Verbindliche Anmeldung nur bei Vorauszahlung von 40,- € auf das Konto:
Puppentheater-Museum e.V. Berliner Sparkasse IBAN: DE68 1005 0000 1020 0307 51
Bei Teilnahme an der gesamten Workshop-Reihe (I bis III) beträgt die Kursgebühr

350,- €.
Verbindliche Anmeldung nur bei Vorauszahlung von 175,- € auf unser Konto.

Workshop II 
Part of a series of three succesive workshops 
Workshop II is based on Workshop I. In this workshop we are dealing with all the  technical aspects of the figure. 
What mechanical necessities need to be observed, how are body and costume designed to allow for the necessary movements?
Based on the individual demands of our figure, we are creating tailor-made possibilities for control, bar and strings. The workshops are aimed at adult participants.
The number of participants for the workshops is limited. Please contact us in advance by telephone or send an email.
Reservation is only possible and valid upon receipt of a 50% deposit,
while the remainder of the amount will be paid upon arrival at the start of the workshop.

ws3a
Workshop III
Auf Grundlage der Entwurfsarbeit von Workshop I und II bauen die Teilnehmenden

eine Marionette. Die Bewegung der Puppe vermittelt die Botschaft. Wo findet die
Figur ihren Ausdruck, ihre Rolle? In unseren Händen, ihrem oder unserem Kopf und
wie vermitteln wir ihren Charakter dem Publikum? Den Abschluss des 5-tägigen
Workshops III bildet eine gemeinsame Aufführung mit den Teilnehmenden und ihren
Marionetten. Kursleitung: Uwe Framenau / Gabriela Nikolai
Die Teilnehmerzahl für diesen Kurs ist begrenzt. Voranmeldung bitte via Email oder

unter Telefon: 030-687 81 32.
Datum / Uhrzeit: 11.03. - 13.03.2020 / 17.00-21.00 Uhr, 14.03. + 15.03. 2020 / 14.00 – 20.00 Uhr
Kursgebühr Workshop III: 220,- € incl. Material.
Verbindliche Anmeldung nur bei Vorauszahlung von 110,- €
auf das Konto: Puppentheater-Museum e.V. Berliner Sparkasse IBAN: DE68 1005 0000 1020 0307 51
Bei Teilnahme an der gesamten Workshop-Reihe (I bis III) beträgt die Kursgebühr 350,- €.
Verbindliche Anmeldung nur bei Vorauszahlung von 175,- € auf unser Konto.

Workshop III
Final in a series of three succesive workshops 
Based on the design results of the previos two workshops, the participants are building their marionette. 
Its movements will transport the intended message. Where does the figure find its expression, her role?
Is it in its or our head? How do we convey the character to an audience?
At the end of Workshop III stands a collective performance involving all participants and their creations. The workshops are aimed at adult participants.
The number of participants for the workshops is limited. Please contact us in advance by telephone or send an email. Teachers: Uwe Framenau / Gabriela Nikolai Date / Time: 11.03. - 13.03.2020 / 17.00-21.00 , 14.03. + 15.03. 2020 / 14.00 – 20.00 Costs for Workshop III: 220,- € including materials
fb eventbild4

fb eventbild6

Drucken E-Mail